Ein neues BMX, aber leider krank – Unser Wochenende in Bildern

von | 6. Aug, 2017 | Wochenende in Bildern | 0 Kommentare

Du befindest dich hier: Home | Aus dem Alltag | Wochenende in Bildern | Ein neues BMX, aber leider krank – Unser Wochenende in Bildern
Über uns
Wir sind Victoria, Chris und Liam und möchten euch von unserem Leben in Thailand, Deutschland und im Rest der Welt erzählen.

Verpasse keine News mehr!

Was euch bei unserem Newsletter erwartet: 

  • Regelmäßige Updates aus unserem Blog zu den Themen Reisen als Familie, Schulfrei
  • Insidertipps aus Thailand
  • Reisen mit Kind - Schulfrei leben - Frei Leben

Alle Neuigkeiten direkt in dein Postfach!

Unser erstes richtiges Wochenende in München. Wir kommen langsam hier an, es ist jedes mal ein ziemlicher Kulturschock für uns, alles ist viel lauter und schneller als bei uns in Pai.

Da wir dieses Jahr nur 2,5 Monate in München verbringen, bleibt aber keine Zeit für ein Eingewöhnen, wir springen gleich in das kalte Wasser und arbeiten schon wieder recht fleissig auf unseren Rikschas. Das schöne Wetter und die Ferienzeit tut ihren Teil, uns zu motivieren.

So verbringen wir den Freitag und Samstag viel auf den Rikschas. Liam ist leider seit einigen Tagen krank, entweder die deutschen Viren oder vielleicht auch schon der Flug haben ihn ziemlich niedergestreckt. Er kämpft mit abendlichem Fieber und einem ziemlich fiesen Husten. Deshalb verbringt er die meisten Tage drinnen auf der Couch und freut sich aber trotzdem über die viele Zeit mit den Omas und Opas. Nur sein neues BMX musste natürlich immer mal wieder kurz ausgefahren werden.

Am Sonntag machen wir dank Regen Rikscha-frei und Treffen am Vormittag auf eine Stunde unsere Freunde Josi, Olaf und Salome von den Backpack Baby an einem Spielplatz. Sie sind gerade auf der Durchreise und das Wiedersehen ist zwar schön, aber viel zu kurz. Vorgestern haben wir auch einen Gastbeitrag von den beiden bei uns gepostet –  Prädikat sehr lesenswert und wenn wir die Zeit finden ein Auftakt zu ein paar neuen Tönen hier auf unserem Blog!

Nach einer Erholungspause für Liam geht es am Nachmittag noch zu Oma und Opa und es werden viel Memory und andere Spiele gespielt. Zum Abendessen gehen wir in das bayerische Lokal nebenan und Liam schafft nur einen halben Knödel bevor er auf der Bank fast einschläft.

Zu Hause angekommen geht er gleich ins Bett und wir setzen uns noch einmal an den Rechner um die angestauten Online Aufgaben etwas abzuarbeiten.

Bildern von vielen anderen Familien und ihren Wochenenden gibt es wie immer bei Geborgen Wachsen.

Ähnliche Beiträge

WIL – Kinderkleidung*

30€ Airbnb Guthaben sichern*

TOP Kreditkarten für die Reise*

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto mit Kreditkarte

Santander 1PlusCard

Nutzungshinweis

Wir nutzen Cookies und Google Analytics zur bestmöglichen Bereitstellung, Auswertung und Optimierung unserer Dienste. Beim Besuch von NestingNomads.de wird dein Surfverhalten statistisch ausgewertet. Detaillierte Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung

Treffe eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Weitere Infos

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen - Danke von unserer Seite!:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies von Google Analytics.
  • Nur zwingend notwendige Cookies zulassen:
    Nur notwendige Cookies von dieser Webseite.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück