Alle Artikel aus der Kategorie

Neuseeland

Neuseeland – Unser Fazit nach acht Wochen

Unser Neuseeland Aufenthalt neigt sich dem Ende zu. Hier noch einmal eine Kurzfassung von dem was wir erlebt haben und was wir an Tipps mit auf den Weg zu geben haben. Nach 55 Tagen Neuseeland, davon 54 mit Camper, knapp 6.600 gefahrenen Kilometern, 36 verschiedenen...

Schwimmen mit Seehunden und Delfinen

Wenn uns bisher jemand gefragt hätte „Was war das tollste auf der ganzen Reise?“ , wir hätten uns auf kein spezielles Erlebnis festlegen können. Das ist seit heute definitiv anders. Nach dem Aufwachen haben wir aus dem Fenster geschaut und Delfine in der...

Im Polizeiauto Richtung Mount Cook

Von Dunedin ging es schnurstracks Richtung Mount Cook oder Aoraki, wie er bei den Maori heisst. Und anders als vielen anderen Besuchern, war uns der Wettergott wieder wohl gesonnen. Nach einem weiteren Tag an den Seen im Landesinneren hat es uns wieder weiter in den...

Scenic Route zu Pinguinen und Seehunden

Nach den herrlichen Tagen im Fjordland haben wir es ruhig angehen lassen und sind weiter Richtung Süden auf der Southern Scenic Route gefahren. Wunderbare Landschaften, ein Schmankerl in Invercargill und viel Meer machen die Straße zu einer schönen Fahrt. Aber so...

Den Milford Sound darf man nicht verpassen

Neuseeland liebt uns – so wenig Regen haben wohl nur die wenigsten Besucher. In Queenstown wurden wir ja schon mit herrlichen Gipfelausblicken verwöhnt aber auch unser Trip ins Fjordland ist von Sonne und klarem Himmel geprägt. Und eines können wir klipp und...

Bilderbuchlandschaft – Neuseelands traumhafter Süden

Unser Weg führte uns nach dem Abel Tasman National Park an die Westküste, wo wir auf einem recht witzigen Campingplatz waren und dann nach Franz-Josef gefahren sind. Doch anstatt den gleichnamigen Gletscher sowie den benachbarten Fox Gletscher länger zu bewundern zog...

Der Abel Tasman Track in einem Tag

Der Abel Tasman Track gehört zu den Great Walks hier in Neuseeland. Diese mehrtägigen Wanderungen sind für uns leider eher nichts, da wir unseren Camper schon haben und nicht noch extra für Hüttenübernachtungen zahlen wollen. Trotzdem haben wir uns soviel wie möglich...

Erlebnisse von Waitomo bis Wellington

Nach unseren Wandertagen im Tongariro National Park sind wir nach Waitomo gefahren, um die weltbekannten Glühwürmchen zu begutachten. Danach ging es zu Mount Taranaki bzw. New Plymouth und von da geradewegs nach Wellington, der Hauptstadt Neuseelands, gleichzeitig...

Diese Wanderungen solltet ihr in Neuseeland nicht auslassen.

Am Tongariro National Park haben wir uns auf Gollums Spuren gemacht und den Mount Doom bestiegen, Herr der Ringe Kenner wissen, was gemeint ist. Und die ersten richtigen Wanderungen der gesamten Reise haben sich wirklich gelohnt. Vulkane und Skigebiete im Tongariro...

Rund um den Lake Taupo

Nach Rotorua waren wir am Lake Taupo, dort konnten wir an einem kostenlosen Campingplatz ein bisschen Geld sparen und auch die nächsten Wandertage haben wir hinter absolviert, allerdings mit einer nicht so positiven Zwischenstation. Zuviele Regeln nerven, Kritik muss...

Südseefeeling in Neuseeland

Nach unserem Aufenthalt in Auckland sind wir anschliessend zur Coromandel Peninsula aufgebrochen, wo wir unter anderem am Hot Water Beach im heissen Wasser gebadet haben. Dann ging es bei strömenden Regen weiter nach Rotorua, wo dann auch gleich mal volles Programm...

Grüne Hügel und Berge? Neuseeland hat noch viel mehr zu bieten!

Man hat ja manchmal den Eindruck, Neuseeland hätte nur grüne Hügel, Schafe und Berge. Aber was wir bisher gesehen haben bei unserer Tour durch Northland waren vor allem faszinierende Strände und Buchten, darunter der wohl schönste Sandstrand unserer gesamten...

WIL – Kinderkleidung von 0 – 7 Jahren*

WIL Kindermode Banner

AIRBNB – 30 € sichern*

Airbnb Banner