Roadtrip von Chiang Mai bis Ranong – schöne und nicht so schöne Stationen

Roadtrip von Chiang Mai bis Ranong – schöne und nicht so schöne Stationen

Wie jedes Jahr Ende Februar sind wir auch dieses Jahr vor dem Rauch in Pai und im ganzen Norden Thailands geflüchtet. Ziel war die Insel Koh Phayam in der Andamansee, was knappe 1.400 km Autofahrt bedeutete. Wir haben uns dafür einige Tage Zeit gelassen und Stopps in Singburi und Baan Krut eingelegt. Nach unseren Erfahrungen in den letzten Jahren ist es Zeit für ein kleines Resümee, was Roadtrips dieser Art in Thailand anbelangt, und soviel sei gesagt: viel verpasst man nicht, wenn man derart große Distanzen mit dem Flugzeug bewältigt.

Highlights von Pai – im Wasser und drumherum

Highlights von Pai – im Wasser und drumherum

Ein erstaunter Gesichtsausdruck und die folgende Frage: „Wie jetzt, ihr lebt in Thailand, aber seid gar nicht am Meer?“

So oder ähnlich bringen viele Menschen die Verwunderung darüber zum Ausdruck, dass wir fast 900 km vom nächsten Sandstrand entfernt sind. De facto waren wir sogar in München näher am Meer, als wir es hier sind. Das bedeutet aber nicht, dass wir keinen Zugang zu Wasser haben, ganz im Gegenteil. Pai hat im Wasser und am Wasser und rund um das nasse Element so einiges zu bieten, ein paar dieser Aktivitäten möchten wir euch gerne vorstell