In den vergangenen Wochen war es etwas ruhiger auf unserem Blog als üblich. Einer der Gründe dafür ist, dass ich mich freiwillig für den Aufbau der Website der „Schulfrei Bewegung“ angeboten habe – und das Angebot wurde vom Verein angenommen. Ursprünglich dachte ich ehrlich gesagt, dass würde so eine dahin tröpfelnde Geschichte werden – letztlich haben Richard Krutisch (einer der Hauptpersonen hinter der Bewegung) und ich die Seite mit der Hilfe einiger anderer, in einer knappen Woche durchgeboxt. Ich freue mich, dass ich einen Teil für diesen tollen Verein beitragen konnte. Unser Lebensmodell entspricht den Idealen dieser Bewegung und wir sind begeistert, dass sich auf dem Gebiet Freies Lernen so viele neue Türen öffnen. Damit übergebe ich auch gleich mal das Wort an Richard, der euch erklärt warum es diesen Verein gibt, für was er steht und warum er auch für euch relevant sein kann.

Den folgenden Beitrag hat Richard Krutisch für unseren Blog geschrieben, dafür bedanken wir uns auch an dieser Stelle nochmals!

Gastbeitrag von Richard Krutisch

Stell Dir folgende Situation vor:

Im Wartezimmer, zwei Eltern unterhalten sich
„Mein Kind verweigert jetzt seit 3 Monaten die Schule.“
„Wow. Toll, das freut mich für Dich, da lernt er jetzt bestimmt endlich mal sinnvolle Sachen. Unser Kinderarzt hat uns das auch geraten.“

Bämm! – Wir können uns gar nicht vorstellen, dass so etwas Realität sein kann. Und doch, in immer mehr Ländern gehört schulfrei Bildung bald so zur Normalität wie in Deutschland Schule.

Der Verein der Schulfrei Bewegung setzt hier an und unterstützt Menschen, die nicht zur Schule gehen. Mit Vernetzung, mit sinnvollen Lernchallenges, selbstinitiierten Lernorten, aber vor allem mit Materialien. Und Aufklärung. Breite Aufklärung. Wir wollen den Diskurs über das Phänomen der schulfreien Bildung mitbestimmen.

Jeder Mensch in der Gesellschaft soll wissen, dass es neben Schule auch ohne Schule geht. Und er soll eine konkrete Vorstellung haben, was dann alles möglich ist.

Von Lern-Zusammenschlüssen bis verteiltem Lernen. Von Menschen, die zusammen Teams bilden und Projekte anfangen, bis zu anderen, die ihre Fähigkeiten trainieren. Von Menschen, die am Baumhaus basteln und dabei mehr lernen, als heute in Bio und Mathe und Physik zusammen.

Seit 2 Jahren unterstützen wir Familien und Kinder auf dem Weg aus der Schule. Wir begleiten Termine mit Jugendämtern und reden mit Politikern und allen, die es sonst wissen müssen. Wir verbinden Familien, damit niemand mehr sich soziale Isolation vorwerfen lassen muss, oder darunter leiden muss. Wir klären auf: wie die legalen Wege um die Schulpflicht herum in Deutschland aussehen, wir produzieren Videos, die als Argumentationsgrundlage genützt werden können. Wir versorgen Akademiker mit Studien, damit sie noch bessere Arbeiten über diese neue Bildungsrevolution schreiben können.

All unser Wissen sammeln wir und machen es für alle Mitglieder so transparent wie nur irgend möglich. Wir setzen uns dafür ein, dass in den Köpfen ein Umdenken stattfinden kann, dass die Spinnweben der Schulgebäude Platz machen für die bunte und weite Welt und all das Lernen und Erfahren das in ihr stattfinden kann. Bildung ist auch ohne Zwang möglich – lasst uns zusammen den Weg dahin gestalten. Lasst uns eine Struktur bauen, die das Grundgerüst einer modernen Bildungslandschaft sein wird.

Und noch einen großen Dank an Chris, der unglaublich hilfsbereit uns beim Aufbau der Website zu helfen – er ist ein super Teamworker, unglaublich fleißig und arbeitet zu den wildesten Uhrzeiten.
Ich finde sein Engagement für die Schulfrei Bewegung toll. Und genau das ist es, woraus neue Dinge entstehen aus den vielen kleinen Beiträgen von uns allen.

Wilde Uhrzeiten? Ist 3 Uhr morgens keine reguläre Arbeitszeit, oder?

Die Website des Schulfrei Vereins

Die aus dieser Zusammenarbeit entstandene Website findet ihr unter schulfrei-bewegung.de. Dort findet ihr auch Möglichkeiten euch selbst zu beteiligen, sei es in Form einer Mitgliedschaft oder eine Spende über die entsprechende Betterplace Kampagne.

Holt euch unsere Flugtipps und vieles mehr!

Fast geschafft - bitte bestätige deine Anmeldung in der Email, die wir dir gerade zugeschickt haben!